Termin GesundheitscheckJeder denkt nur an sich – nur ich denk‘ an mich!

Tun Sie es bitte, aber rechtzeitig.

Gehen Sie zu den Vorsorgeuntersuchungen!

Vereinbaren Sie noch heute einen Untersuchungstermin in Ihrer RANIQ-Praxis!

UntersuchungFrüherkennung & Vorsorge für gesetzlich Krankenversicherte

Warum zum Arzt gehen, wenn einem nichts weh tut? Doch viele Krankheiten – wie ein Bluthochdruck oder erhöhte Blutfette – beginnen unauffällig, können aber zu ernsthaften Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen.

Durch Früherkennungsuntersuchungen können Risiken frühzeitig entdeckt werden, sodass die Beschwerden im Idealfall gar nicht erst auftreten.

Deshalb: Nutzen Sie das Angebot. Vereinbaren Sie bei Ihrem Arzt einen Termin. Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse haben Sie Anspruch auf eine ganze Reihe von Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen.
Neben Kinder- und Jugenduntersuchungen und Schwangerschaftsvorsorge können Sie Krebsvorsorgeuntersuchungen, eine Gesundheitsuntersuchung (Check Up 35) und Impfungen in Anspruch nehmen

 

Früherkennungsuntersuchungen für Frauen

Male Female ButtonIn dieser Übersicht haben wir für Sie die kostenlosen Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen zusammengestellt, die zum Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenkassen gehören.

Ab 20 Jahren Früherkennung Gebärmutterhalskrebs

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Früherkennung Gebärmutterhalskrebs und Krebserkrankungen des Genitales

Was wird gemacht?

einmalig im Alter von 20 bis 22 Jahren Beratungs-gespräch sowie jährlich

  • Anamnese (erheben der medizinischen Vorgeschichte)
  • Untersuchung der Geschlechtsorgane
  • Gewebeabstrich vom Muttermund und aus dem Gebärmutterhalskanal
  • mikroskopische Untersuchung der Zellen
  • Ergebnisberatung

 

Zusätzlich ab 30 Jahren Früherkennung Brustkrebs

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung

Früherkennung Brustkrebs

Was wird gemacht?

jährliches

  • Abtasten der Brust und der örtlichen Lymphknoten (Achselhöhlen)
  • Anleitung zur Selbstuntersuchung
  • der Brust
Ab 35 Jahren Check-up 35

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Check-up 35: Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen

Was wird gemacht?

alle zwei Jahre

  • Anamnese (erheben der medizinischen Vorgeschichte)
  • körperliche Untersuchung
  • Kontorolle des Cholesterins und des Blutzuckers (Blutentnahme)
  • Kontrolle des Urins (Urinprobe)
  • Ergebnisberatung

 

 

Ab 35 Jahren Früherkennung Hautkrebs

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Früherkennung Hautkrebs

Was wird gemacht?

alle zwei Jahre

  • Anamnese (erheben der medizinischen Vorgeschichte
  • Untersuchung der Haut am gesamten Körper
  • Ergebnisberatung

 

 

Ab 50 Jahren Früherkennung Darmkrebs

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Früherkennung Darmkrebs

Was wird gemacht?

  • erstes Beratungsgespräch über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungs-programms sowie jährlich
  • Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut  im Stuhl

 

 

Ab 50 Jahren Früherkennung Brustkrebs- Mammographie- Screening

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Früherkennung Brustkrebs-Mammographie-Screening

Was wird gemacht?

alle zwei Jahre bis zum Ende des 70.Lebensjahres (Einladung zur Untersuchung jeweils per Post)

  • Anamnese (erheben der medizinischen Vorgeschichte)
  • Röntgen-Untersuchung (Mammographie-Screening) der Brust
  • Information über das Ergebnis

 

 

Ab 55 Jahren Früherkennung Darmkrebs

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Früherkennung Darmkrebs

Was wird gemacht?

  • zweites Beratungsgespräch über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungsprogramms
  • Patientenaufklärung zur Koloskopie
  • Darmspiegelung (Koloskopie)
  • nach zehn Jahren zweite Darmspiegelung
  • oder alle zwei Jahre Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl

 

 

Früherkennungsuntersuchungen für Männer
Male Female ButtonIn dieser Übersicht haben wir für Sie die kostenlosen Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen zusammengestellt, die zum Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenkassen gehören.

 

 

 

Ab 35 Jahren Check-up 35

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Check-up 35: Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen

Was wird gemacht?

alle zwei Jahre

  • Anamnese (erheben der medizinischen Vorgeschichte)
  • körperliche Untersuchung
  • Kontorolle des Cholesterins und des Blutzuckers (Blutentnahme)
  • Kontrolle des Urins (Urinprobe)
  • Ergebnisberatung

 

 

Ab 35 Jahren Früherkennung Hautkrebs

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Früherkennung Hautkrebs

Was wird gemacht?

alle zwei Jahre

  • Anamnese (erheben der medizinischen Vorgeschichte)
  • Untersuchung der Haut am gesamten Körper
  • Ergebnisberatung

 

 

Ab 45 Jahren Früherkennung Krebserkrankungen der Prostata

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Früherkennung  Krebserkrankungen der Prostata und des  äußeren Genitals

Was wird gemacht?

  • Anamnese (erheben der medizinischen Vorgeschichte)
  • Inspektion und Abtasten der äußeren Geschlechtsorgane
  • Enddarmaustastung zur Untersuchung der Prostata
  • Ergebnisberatung

 

 

Ab 50 Jahren Früherkennung Darmkrebs

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Früherkennung Darmkrebs

Was wird gemacht?

  • erstes Beratungsgespräch über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungs-programms sowie jährlich
  • Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut  im Stuhl

 

 

Ab 55 Jahren Früherkennung Darmkrebs

Business Idea green Icons Buttons flatUntersuchung:

Früherkennung Darmkrebs

Was wird gemacht?

  • zweites Beratungsgespräch über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungsprogramms
  • Patientenaufklärung zur Koloskopie
  • Darmspiegelung (Koloskopie)
  • nach zehn Jahren zweite Darmspiegelung
  • oder alle zwei Jahre Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl